Mohammed-Karikaturist von Moslem überfallen

Nachdem es in den letzten Monaten um den islamischen Dschihadismus in Europa etwas still geworden war und nur Meldungen aus Asien und Afrika von der ungebrochenen Mordlust islamischer Eiferer zeugten, schafften es jetzt kurz hintereinander zwei somalische Moslems mit zwei verhinderten Mordanschlägen im Namen des Islam in die Medien. Zum einen der „Detroitbomber“, der beim Versuch ein im Landeanflug auf Detroit befindliches Passagierflugzeug zu sprengen, überwältigt werden konnte und nun ein somalischer Attentäter der mit Messer und Axt in das Haus des dänischen Mohammedkarikaturisten Kurt Westergaard eindringen konnte.

Westergaard konnte in einem „Panikraum“ dem Mordanschlag entgehen. Da er seit den gewalttätigen Moslemprotesten 2005 unter Polizeischutz steht, konnte die vor Ort befindliche Polizei den Angreifer nach kurzer Zeit durch Schüsse in Arme und Beine niederstrecken, nachdem dieser versucht hatte einen Polizisten mit der Axt zu töten.

Islam bedeutet Frieden!

Peace!

Advertisements

2 Antworten zu Mohammed-Karikaturist von Moslem überfallen

  1. schweizerkrieger sagt:

    Viel ist schon über den Islam gesagt worden, doch diese zwei Bücher sind Pflichtlektüre.(sind nicht von Geert Wilders)
    Wenn ein ehemaliger Imam so was schreibt ist die Wahrheit am Nächsten.

    http://schweizerkrieger.wordpress.com/2009/10/17/geert-wilders-die-warheit-uber-den-islam/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: