Erst lesen, dann wischen

Eigentlich müßte man Manfred van H. ja den Umweltengel anheften. Doch stattdessen wird der 61jährige verurteilt, wie auf heute.de nachzulesen ist. Dabei hatte er doch so eine tolle Idee: Er druckte den Koran auf Klopapier. Das ist in mehrerer Hinsicht von Vorteil. Zum einen spart es Papier und schont die Umwelt, da sie kein zusätzliches Papier für ein Buch verschwenden, zudem ist ihnen während der Sitzung nicht langweilig. Und zu guter Letzt können sie den absoluten Tiefpunkt der Weltliteratur direkt im Klo runterspülen und müssen kein schlechtes Gewissen haben, dass sie ein Buch wegwerfen. Desweiteren ist die Idee ja ausbaufähig. Bibel und Koran auf Klopapier in Schulen spart den Religionsunterricht, der ja ohnehin Geld- und Zeitverschwendung ist.

Aber zu all diesen tollen Ideen, wird es in Deutschland wohl so schnell nicht kommen, da dem der §166 StGB im Weg steht. Dieser absurde Paragraph vertauscht Opfer und Täterrolle dahingehend, als das er die religiösen Ideologien vor anders gearteten Meinungen schützt. Äussern sie sich kritisch, oder wie in diesem Fall praktisch-kreativ gegenüber einer religiösen Ideologie, müssen sie damit rechnen verurteilt zu werden, wenn dass Gericht zu der Ansicht gelangt ihre Meinung könnte religiöse Menschen dazu veranlassen Krawall zu veranstalten. Ja, sehr richtig! Ein deutsches Gericht hätte die Zeichner der Mohammedkarikaturen durchaus für die Krawalle krimineller Moslembanden verantwortlich machen können. Traurig aber wahr.

Daher kann es nur eine folgerichtige Forderung geben: Der § 166 StGB ist ersatzlos zu streichen! Alles andere ist dazu geeignet den öffentlichen Frieden zu stören, und zwar durch mich!

In diesem Sinne: Gute Nacht Deutschland!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: